Antrag auf Mitgliedschaft

Werden Sie noch heute Mitglied bei der AHK Marokko und profitieren Sie von zahlreichen Vorteilen.

Mitgliedsantrag AHK Marokko

Aufnahmeantrag

Rechtsform*

Informationen zur Firma

Haupttätigkeitsfeld*

Kontaktdaten der Firma
Einverständniserklärung

Einverständniserklärung*

Publikationen und Einladungen zu Veranstaltungen

Empfänger von AHK-Publikationen*

Empfänger von Einladungen zu AHK-Veranstaltungen

Existierende Partnerschaften / wirtschaftliche Kontakte mit Deutschland
Freiwillige Angaben

Wie sind Sie auf die AHK aufmerksam geworden

Mitgliedschaftsmodalitäten

Hiermit bestätigen wir, dass wir folgenden Beitrag zahlen*

Die jährliche Beitragszahlung ist zu Beginn jedes Mitgliedschaftsjahres zu leisten. Der Austritt eines Mitglieds ist nur zum Ende eines Geschäftsjahres möglich. Die Austritterklärung, die sich auf das folgende Geschäftsjahr bezieht, muss spätestens drei Monate vor Ablauf des aktuellen Geschäftsjahres schriftlich abgegeben werden. Anderenfalls verlängert sich die Mitgliedschaft automatisch um ein weiteres Jahr und die Beitragszahlung wird fällig.
Wir bitten Sie, folgende Unterlagen einzureichen
- Kopie des Gesellschaftsvertrags
- Kopie des Handelregisterauszugs
- Kopie des Gesellschaftssteuernachweises
- Kopie der Gewerbeanmeldung
- Kopie der "CNSS"-Mitgliedschaftsbestätigung
Versand

Vertretungsberechtigung*

Satzung*

Datenschutz
Die Datenschutzhinweise erfolgen im Zusammenhang mit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für die Mitgliederverwaltung. Ohne Ihre Daten ist es uns leider nicht möglich, Ihre Mitgliedschaft zu bearbeiten.
Ihre Daten werden dafür erhoben, um Sie als Mitglied aufzunehmen, mit Ihnen zu kommunizieren, Sie zu unseren Veranstaltungen einzuladen und Ihnen unseren Newsetter/ unser Mitgliedermagazin zukommen zu lassen.
Ihre Daten werden auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 Buchstabe b) DSGVO in Verbindung mit unserer Satzung verarbeitet.
Für weitere Informationen zur Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten verweisen wir auf unsere Datenschutzerklärung (http://marokko.ahk.de/datenschutz/).
Nach der EU-Datenschutzgrundverordnung haben Sie das Recht Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten zu erhalten (Art. 15 DSGVO). Sollten unrichtige personenbezogene Daten verarbeitet werden, steht Ihnen ein Recht auf Berichtigung zu (Art. 16 DSGVO). Liegen die gesetzlichen Voraussetzungen vor, so können Sie die Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung verlangen sowie Widerspruch gegen die Verarbeitung einlegen (Art. 17, 18 und 21 DSGVO). Bei datenschutzrechtlichen Beschwerden können Sie sich an die zuständige Aufsichtsbehörde wenden.