Neuer Geschäftsführer der AHK Marokko

Die Deutsche Industrie- und Handelskammer in Marokko hat einen neuen Geschäftsführer, Andreas Wenzel. Wir freuen uns Herrn Wenzel seit 01.September offiziell als Nachfolger von Herrn Marco Wiedemann begrüßen zu dürfen.

Herr Wenzel ist motiviert einen positiven Beitrag zur Steigerung des marokkanisch-deutschen Handels und der Investitionen in Marokko zu leisten sowie die Chancen, die dieses stabile und vielversprechende Land für deutsche Unternehmen bietet, zu unterstreichen. Vor allem möchte er die Aufmerksamkeit, die Afrika in Deutschland momentan erfährt, nutzen, um unter Anderem konstruktive Partnerschaften mit Akteuren aus verschiedenen Sektoren zu entwickeln. Andreas Wenzel verfügt über rund 20 Jahre Erfahrung in Afrika, insbesondere in Subsahara-Afrika. Unter anderem arbeitete er in Verbänden wie beispielsweise dem Afrika-Verein der Deutschen Wirtschaft, aber auch in einem südafrikanischen Unternehmen im Bereich Bergbautechnologie. Zuletzt leitete er das Afrikareferat des DIHK (Deutscher Industrie- und Handelskammertag) in Berlin und durfte die Perspektive der Wirtschaft in die afrikapolitischen Diskussionen einbringen.

Zurück