Abkommen zwischen Deutschland und Marokko

Marokko und Deutschland pflegen seit 1956 enge diplomatischen Beziehungen. Welche Abkommen und Verträge beide Staaten geschlossen haben, zeigen wir Ihnen hier auf.

© Getty Images/tupungato

Abkommen über den grenzüberschreitenden Personen- und Güterverkehr auf der Straße vom 23. Juni 1985, in Kraft getreten am 26. September 1993:

Abkommen herunterladen (PDF, 814 KB)

Abkommen über die Seeschiffahrtsbeziehungen vom 24. November 1966, in Kraft getreten am 24. November 1966, neuer Vertragsentwurf wird verhandelt

Abkommen über Soziale Sicherheit vom 24. März 1981, in Kraft getreten am 01.08.1986:

Abkommen herunterladen (PDF, 2,7 MB)

Doppelbesteuerungsabkommen vom 07. Juni 1972, in Kraft getreten am 08. Oktober 1974 (eine Aktualisierung des Abkommens wird derzeit verhandelt, Stand 08/2010)

Luftverkehrsabkommen vom 12. Oktober 1961, in Kraft getreten am 23. August 1963, sowie die Anpassung des Luftverkehrsabkommen vom 23.09.2010:

Luftverkehrsabkommen herunterladen (PDF, 744 KB)

Anpassung des Luftverkehrsabkommen herunterladen (PDF, 48 KB)

Neuer Investitionsförderungs- und -schutzvertrag unterzeichnet am 06. August 2001, ratifiziert von Marokko am 30.11.2007, in Kraft getreten am 12. April 2008:

Vertrag herunterladen (PDF, 110 KB)

Regierungsvereinbarung über die ggs. Rechtshilfe in Strafsachen vom 17.7.1958 (gleichzeitig Datum des Inkrafttretens):

Bekanntmachung im Bundesgesetzblatt

Vereinbarung über die Zusammenarbeit im Veterinärwesen vom 21.Mai 2002

Vertrag über die Rechtshilfe und Rechtsauskunft in Zivil- und Handelssachen vom 29.10.1985, in Kraft getreten am 23.06.1994:

Vertrag ansehen