Wrack des Schiffes "Kaiser Wilhelm" vor der Küste Marokkos gefunden

15.10.13 AHK Marokko - News-Hauptkategorie, Global News, Global AHK News, Global DEint News

Julia Weimar / pixelio.de

Das Wrack des Schiffes "Kaiser Wilhelm" wurde Ende September von einem nationalen wissenschaftlichen Team entdeckt, das vor der Küste nahe der Stadt Dakhla liegt.

Das 23 Meter unterhalb der Meeresoberfläche liegende Schiff wurde am 26. August 1914 von einem britischen Kriegsschiff versenkt. Dieses Schiff galt als einer der wichtigsten transkontinentalen Schiffe in dieser Zeit. Ursprünglich für den zivilen Verkehr ausgelegt , wurde die "Kaiser Wilhelm " später im Jahr 1897 zum Kriegsschiff umfunktioniert. Es ist 200 Meter lang und 20 Meter breit.

Die marokkanischen Behörden möchten das Wrack nach Untersuchungen der Öffentlichkeit zugänglich machen und hoffen somit auf mehr Touristenandrang in der südlichen Region Marokkos.