Verringerung des Handelsdefizits um 26 Milliarden Dirham in Marokko

22.09.15 Global News

Bild: pixabay

Laut des Office des Changes konnte der Außenhandel Marokkos Ende August 2015 eine Verbesserung der Handelsbilanz um 26,67 Milliarden Dirham verzeichnen.

Dies entspricht einer Verringerung des Handelsdefizits um 20,4% im Vergleich zum gleichen Vorjahreszeitraum. Das Handelsdefizit geht damit zurück erklärte das Office des Changes, das kürzlich die vorläufigen Indikatoren des Außenhandels für August 2015 veröffentlicht hat. Das Office des Changes verkündete zudem, dass die Deckung der Importe durch Exporte auf 57,8% angestiegen ist. Ende August 2014 waren es noch 50,6%. Diese Entwicklung ist laut des Office des Changes der Erhöhung der Ausfuhren um 6,6% sowie der Verringerung der Einfuhren um 6,7% zu verdanken.