Training der Taxifahrer in Casablanca

16.06.14 AHK Marokko - News-Hauptkategorie, Global News, Global AHK News, Global DEint News

Guenter Hamich / pixelio.de; www.pixelio.de

Seit dem 12. Juni gibt es in Casablanca eine Sensibilisierungskampagne für die Taxen. Die Polizeipräfektur und rund 80 Vertreter von Gewerkschaften schulen dabei für 10 Tage in den verschiedenen Bezirken der Präfektur die Fahrer.

Dabei wird auf die Fahrweise sowie auf das Verhalten im Straßenverkehr und der Umgang mit den Kunden eingegangen. Ebenso wird eine saubere und ordentliche Arbeitskleidung, ein funktionierender Taxameter im Taxi selbst verordnet. Des Weiteren wird über Halteverbote aufgeklärt und über das richtige Fahrverhalten, wie zum Beispiel während der Fahrt neben dem Kunden nicht zu rauchen oder zu essen, Stellung genommen. Ebenso ist die Transportverweigerung von Menschen mit Behinderung unzulässig.