Tourismus: Neue Offensive auf dem deutschen Markt

24.08.17

Bild: PIXABAY

Der marokkanische Tourismusverband (ONMT) setzt seine Offensive fort, um mehr deutsche Touristen nach Marokko zu locken. Kürzlich wurde eine Vereinbarung mit dem deutschen Reiseveranstalter FTI geschlossen, um ab November Charterflüge nach Marrakech (auch die ockerfarbene Stadt genannt) zu starten.

Zusätzlich zur Aufstockung der Flüge nach Agadir betrifft die Vereinbarung insbesondere die Organisation von vier wöchentlichen Flügen aus vier deutschen Städten nach Marrakesch (Hannover, Düsseldorf, Frankfurt und Köln).

Die für Agadir durchgeführten Kampagnen ermöglichten es, den Zustrom von deutschen Touristen wieder stark anzukurbeln.