Subventionskasse – Marokko spart 43 Milliarden Dirhams in 3 Jahren ein

11.11.16 Global News

Bild: PIXELBAY

Gute Nachrichten für Marokko. Die Belastung der Subventionskasse für Ölprodukte und Nahrungsmittel ist von 56,6 Milliarden Dirhams in 2012 (ca. 5 Milliarden EUR) auf 13,8 Milliarden Dirhams in 2015 (ca. 1,2 Milliarden EUR) gefallen. Dies aufgrund der kombinierten Wirkung der Einführung des Systems der Indexierung der Kraftstoffpreise sowie des erheblichen Rückgangs der Preise für Erdölprodukte auf dem internationalen Markt, so der Bericht über die staatliche Subventionskasse, der den Entwurf des Haushaltsgesetzes 2017 begleitet und vom Finanzministerium veröffentlicht wurde.