Solaranlage in Ourzazate: Erster Bauabschnitt fast zur Hälfte realisiert

13.08.14 AHK Marokko - News-Hauptkategorie, Global News, Global AHK News, Global DEint News

Bild: Pixabay

Der erste Bauabschnitt der Solaranlage in Ourzazate im Süden Marokkos ist mit 40 Prozent fast zur Hälfte realisiert. Die Arbeiten begannen im Mai 2013, bisher haben bereits 1.400 Arbeiter, darunter 70 Prozent Spanier, gearbeitet.

Die Solaranlage ist Teil eines umfangreichen Programms von Marokko, das bis zum Jahr 2020 2.000 MW produzieren soll und somit 40 Prozent des marokkanischen Strombedarfs decken soll. Die verwendete Technologie basiert auf thermischen Zylinderspiegeln, die auf der Basis von Wärmespeichern für drei Stunden in der Lage sind, Energie auch in der Abwesenheit von Sonne zu erzeugen.