Rückgang des Preisindex für die verarbeitende Industrie

01.09.15 AHK Marokko - News-Hauptkategorie, Global News

© pixabay

Laut dem marokkanischen Statistikamt HCP hat der Preisindex für die verarbeitende Industrie im Juli 2015 einen Rückgang um 0,6% verzeichnet. Diese Entwicklung ist in erster Linie eine Folge aus dem Rückgang der Preise der Verkokung und Raffination (4,0%), der Lebensmittelindustrie (0,6%), der Metallindustrie (0,8%) sowie der Bekleidungsindustrie (0,5%) und der Herstellung von Metallprodukten, mit Ausnahme von Maschinen und Geräten.

Ebenfalls maßgeblich für die neuen Zahlen sind die Anstiege in der Automobilbranche (0,9%), der Herstellung von Elektrogeräten (1,3%) sowie der Holzindustrie (0,4%).

Die Preisindexe für die Rohstoffverarbeitung sowie die Energie- und Wasserversorgung weisen hingegen keine auffallenden Veränderungen auf.