Neuer Windpark bei Tanger in Betrieb

05.07.18 AHK Marokko - News-Hauptkategorie, Global AHK News

Der neue Windpark Khalladi in Tanger mit einer installierten Leistung von 120 MW sowie einer Investitionssumme von 1,7 Milliarden Dirhams (ca. 160 Mio. Euro), wurde am 29. Juni 2018 eingeweiht. An der Einweihungsfeier nahmen u.a. der Minister für Energie, Bergbau und nachhaltige Entwicklung, Aziz Rabbah, der Minister für Ausrüstung, Transport, Logistik und Wasser, Abdelkader Amara, sowie der Vorsitzende der ACWA Power Gruppe und der Leiter der Marokkanischen Agentur für nachhaltige Energie (MASEN), Mustapha Bakkoury, teil.

Realisiert wurde der Windpark von der saudischen Gruppe ACWA Power und befindet sich in Jbel Sendouq, ca. 30 km von Tanger entfernt. Der Park Khalladi soll etwa 370 Gigawatt produzieren und vor allem große Industriekunden beliefern. Seine Stromproduktion entspricht dem durchschnittlichen jährlichen Verbrauch einer Stadt mit 400.000 Einwohnern. Er besteht aus 40 Windturbinen mit je 3 MW, die auf Türmen von 80 Metern installiert sind und mit drei 45-Meter-Flügeln ausgestattet sind. Das Projekt wurde von der Europäischen Bank für Wiederaufbau und Entwicklung (EBRD) in Zusammenarbeit mit dem Clean Technology Fund und der BMCE Bank of Africa finanziert. Es ist das erste von der EBRD finanzierte Projekt für Windenergie.