Neue Autobahn verbindet Fès mit Oujda im Osten des Landes

22.07.11 AHK Marokko - News-Hauptkategorie, Global News, Global AHK News, Global DEint News

Ab nächsten Montag, 25.07.2011, wird die neue Autobahnstrecke Fès-Oujda, offiziell eröffnet. Sie ist 320Km lang und wurde seit 2007 gebaut.

Diese neue Strecke stellt eine wichtige Verbindung zwischen dem Westen und dem Osten des Landes dar. Bis 2015 soll das gesamte Autobahnnetz in Marokko bis auf 1.800km ausgeweitet haben.

Finanzielle Unterstützung kam dabei von saudischen und kuweitischen Fonds.