Messe Berlin - Marokko präsentiert sich als Partnerland der Shoppingmesse Import Shop

13.07.11 AHK Marokko - News-Hauptkategorie

Vom 09. bis 13. November 2011 können sich interessierte Besucher bereits zum 50. Mal über das schönste der Welt informieren, wenn sich die Tore der Messe Berlin für die weltgrößte exotische Shoppingmesse Import Shop öffnen.

Mehr als 500 Hersteller und Händler von Handwerk und Kunsthandwerk aus rund 50 Ländern bieten auf dem Import Shop in den Hallen der Messe Berlin hochwertige Ethno- und Naturprodukte aus aller Welt, von Bekleidung und Schmuck über Heimtextilien, Glas, Keramik und Porzellan bis hin zu Nahrungs- und Genussmitteln.

Partnerland des diesjährigen Import Shop ist Marokko. Das nordafrikanische Königreich will diese Gelegenheit nutzen, neben der kulturellen Vielfalt - orientalisches Wohnen ist immer noch stark im Trend - auch sein wirtschaftliches Potential zu präsentieren.

Mit einer Afrika-Modenschau zu den Klängen einer Band aus Ghana fing alles an. Aussteller aus 18 afrikanischen Ländern beteiligten sich an der ersten Sonderschau "Partner des Fortschritts" im Rahmen der Deutschen Industrieausstellung 1962 - ein fulminanter Start für den heutigen Import Shop Berlin.

Die Förderung der Wirtschaftsbeziehungen mit den Staaten der sogenannten Dritten Welt gehörte auch in den Folgejahren zu den wichtigsten Veranstaltungszielen. So wurden in einem Fachmessebereich preisgünstige Textilkontingente für Großhändler angeboten. Seit dem Jahre 2004 hat der Import Shop sein heutiges Gesicht als exotische Shopping-Meile für Berlin und ganz Deutschland.

Im November dieses Jahres haben die Besucher wieder die Qual der Wahl unter unzähligen Angeboten aus aller Welt. Das "Herz" des Import Shop schlägt traditionell in den Hallen 8 bis 10 der Messe Berlin. Dort finden die Besucher zum Beispiel exotischen Schmuck und Modeschmuck aus Indonesien, Mode aus Indien, Alpaka-Pullover aus Südamerika oder Kelims und Naturkosmetik aus der Türkei. Wer dem Ruf der Trommeln folgt, landet im Ausstellungsbereich "Lebendiges Afrika" in Halle 8.

In Halle 12 liegt die Betonung mehr auf Kunst als auf Handwerk. Hier stellen Künstler und Galeristen ihre Werke genauso aus wie Designer aus den Bereichen Mode- und Schmuckdesign sowie Gestalter von Haus- und Wohndekors. Wenige Meter weiter wirft die Weihnachtszeit ihre Lichter voraus. Hier gibt es Dekorationsmaterialien, Wohnaccessoires, Möbel, Kamine, Wintergärten und Blumenarrangements passend zur Winterzeit.

Die Messe Berlin öffnet ihre Tore für die Import Shop vom 09. bis 13. November 2011. Geöffnet ist die Messe am Mittwoch, 09.11., Donnerstag, 10.11. und Sonntag, 13.11. jeweils von 10:00 Uhr bis 19:00 Uhr und am Freitag, 11.11 und Samstag, 12.11.2011 von 10:00 Uhr bis 21:00 Uhr.