Marrakesch soll bald seinen zweiten Flughafen bekommen

08.07.14 AHK Marokko - News-Hauptkategorie, Global News, Global AHK News, Global DEint News

zaubervogel / pixelio.de; www.pixelio.de

Ein zweiter internationaler Flughafen wird in ein paar Jahren in Marrakesch gebaut, um der Zunahme des Flugverkehrs gerecht zu werden. Fast 15 Millionen Passagiere werden pro Jahr bis zum Jahr 2030 erwartet werden.

Mit einer Investitionssumme in Höhe 400 Millionen Euro soll der neue Flughafen im Rahmen einer öffentlich-privaten Partnerschaft gebaut werden. Der neue Flughafen soll eine Kapazität von 10 Millionen Passagieren haben. 

Dieses Projekt wurde kürzlich bei einem Treffen von der Präfektur von Marrakesch in Anwesenheit des Ministers für Ausrüstung und Verkehr, Aziz Rabbah, und wichtigen Entscheidungsträgern in der Region organisiert.

Marrakesch, auch häufig die "ockerfarbene Stadt" genannt, ist zusammen mit Agadir das Haupttouristenziel in Marokko. Der marokkanische Staat möchte bis zum Jahr 2020 20 Millionen Touristen jährlich erreichen.