Marokkos Volkswirtschaft verzeichnet 4,4-prozentiges Wachstum in 2013

03.06.14 AHK Marokko - News-Hauptkategorie, Global News, Global AHK News, Global DEint News

Maik Schwertle / pixelio.de ; www.pixelio.de

Die Wachstumsrate der Volkswirtschaft erreichte 4,4 % im Jahr 2013 gegenüber 2,7 % im Jahr 2012 aufgrund der Erholung der landwirtschaftlichen Tätigkeit. Dies gab vergangenen Sonntag das Haut Commissariat du Plan (HCP) bekannt.

Das Bruttoinlandsprodukt wuchs um 5,5 % im Jahr 2013, das macht einen Anstieg um 1,1 % im allgemeinen Preisniveau aus. Das landwirtschaftliche Wertschöpfungsvolumen erhöhte sich um 9 %, während die nicht-landwirtschaftlichen Tätigkeiten einen Anstieg von 2 % verzeichneten.

Die Konsumausgaben der privaten Haushalte haben das gleiche Volumen beibehalten wie im Jahr 2012 mit 3,7 %. Der Anstieg in der Wachstumsrate der Volkswirtschaft ist auch aufgrund der Reduzierung der Kreditaufnahme zu erklären. Tatsächlich ist der Bedarf für die Finanzierung der Volkswirtschaft von 9,7 % des BIP im Jahr 2012 auf 7,6% im Jahr 2013 leicht gesunken. Die Ausfuhren von Waren und Dienstleistungen sind um 2,4 % gestiegen, während die Importe um 1,5 % zurück gingen.