Marokkos König zehn Jahre an der Macht - Mohammed VI. feiert Thronjubiläum

10.08.09

Vor zehn Jahren hat Mohammed VI. seinen Vater Hassan II. als König von Marokko abgelöst, der bis dahin 38 Jahre lang mit eiserner Hand über das Land geherrscht hatte. Sein Sohn gilt als volksnaher Bürgerkönig und hat zahlreiche Reformen durchgesetzt. Doch der Weg zu einer echten Demokratie ist noch weit.

Von Marc Dugge, ARD-Hörfunkstudio Nordwestafrika

Den vollständigen Artikel finden Sie hier: www.tagesschau.de/ausland/mohammedmarokko100.html