Marokko und Deutschland: Vorsitz im GFMD

03.05.17 Global AHK News, AHK Marokko - News-Hauptkategorie
Kooperation

Bild: Pixabay

Deutschland und Marokko haben 2017/2018 gemeinsam den Vorsitz im Globalen Forum für Migration und Entwicklung (Global Forum on Migration and Development, GFMD). Das GFMD ist ein zwischenstaatliches Dialogforum, das Herkunfts-, Transit- und Zielländer von Migranten, Nichtregierungsorganisationen (NROs) sowie Wirtschaftsvertreter zusammenbringt.
Das GFMD gilt als wichtiges Forum für die Umsetzung der migrationsbezogenen Ziele der Agenda 2030 und als Impulsgeber für die Ausarbeitung eines Globalen Migrationspakts bis 2018. Der Gipfel 2017 findet vom 28. bis 30. Juni in Berlin statt, der Gipfel 2018 voraussichtlich in der zweiten Jahreshälfte in Marokko. Im Rahmen des gemeinsamen Vorsitzes soll die bestehende deutsch-marokkanische Zusammenarbeit einer breiteren Öffentlichkeit vorgestellt werden. Die Kooperation umfasst legale Arbeitsmigration, Rückkehr und Reintegration, Migrationspolitikberatung sowie Süd-Süd-Kooperation.