Marokko plant „grüne Charta“ für 2010

02.10.09

Eine Umweltcharta soll in Marokko die Kontrolle und die Wiederverwertung von Abfällen regulieren

Die Entsorgung fester und flüssiger Abfälle stellt in Marokko ein immer dringenderes Problem dar. Deshalb hat die marokkanische Regierung den Entwurf einer Umweltcharta in die Wege geleitet, welche die Abfallwirtschaft in allen öffentlichen und privaten Sektoren regulieren soll.

Die Charta soll im März 2010 veröffentlicht werden und u.a. folgende Themen abdecken: Einrichtung von Müllentsorgungsanlagen, Abwasseraufbereitung, Bekämpfung der Luftverschmutzung und Erhaltung von Naturschutzgebieten.