Marokkanische Delegation in Berlin

18.04.16

Image: Pixabay

Die deutsche Expertise im Bereich Erneuerbare Energien und Flüssigerdgas weckt großes Interesse in Marokko. Der Minister für Energie, Wasser und Umwelt, Abdelkader Amara und weitere Vertreter des Ministeriums, des staatlichen Wasser- und Elektrizitätswerkes und des Forschungsinstituts für Solarenergie und erneuerbare Energien (IRESEN) statteten Berlin vom 12. bis zum 14. April einen Besuch ab. Die marokkanische Delegation besuchte unter anderem Anlagen von Siemens, um deren Ausstattung, vor allem jener mit Gasturbinen, zu besichtigen.