Fes: Die Kunst verjagt den Schmutz von "Lmazdae"

23.08.17

Bild: L'Economiste| Fes

Unter freiem Himmel werden beim Rainbow Street Art Fès" Gemälde, Dekorationen und Kunsthandwerke ausgestellt. Dies ist das neue Gesicht der "Lmazdae"-Gasse im Talaâ Bezirk in Fes. Die sonst „schmutzige“ Passage profitierte von einer echten Verjüngungskur.

Von Handwerkern initiiert, kostete dieses Projekt etwa 40.000 Dirhams. Aber schnell wurde die Gasse zu der berühmtesten in der Medina. Touristen kommen nicht nur um handwerkliche Produkte zu günstigen Preisen zu kaufen (zwischen 200 und 350 DH), sondern auch um Souvenir Fotos zu knipsen.