Drei neue Abkommen im Bereich der Sozial- und Solidarwirtschaft

24.11.15 AHK Marokko - News-Hauptkategorie

Bild: pixabay

Drei Partnerschaftsabkommen im Bereich der Sozial- und Solidarwirtschaft wurden am 20. November 2015 im Rahmen der nationalen Tagungen der Sozial- und Solidarwirtschaft in Skhirat unterzeichnet.

Es handelt sich um zwei Abkommen zwischen dem Ministerium für Handwerk und Sozial- und Solidarwirtschaft und dem Ministerium für Hochschulwesen, Ausbildung von Führungskräften und Forschung sowie dem Bildungsministerium. Sie regeln die Integrierung der Sozial- und Solidarwirtschaft in die Hochschulbildung sowie in Programme des nationalen Bildungswesens.

Das dritte Abkommen zwischen dem Ministerium für Handwerk und Sozial- und Solidarwirtschaft, Crédit Agricole und dem Amt für Entwicklung und Zusammenarbeit  bezieht sich auf die Vermarktung von lokalen Produkten von landwirtschaftlichen Kooperativen. Ziel ist es, einen Rahmen für die Begleitung und Finanzierung dieser Kooperativen im ländlichen Bereich festzulegen.