Die marokkanische Bevölkerung bevorzugen Online-Buchungen für Reisen

02.02.17 Global News

Bild: PIXABAY

Laut einer aktuellen Online-Umfrage der internationalen Beratungsfirma Nielsen, ziehen fast 71% der Marokkaner es vor, ihre Reise online anstatt vor Ort in Reisebüros zu reservieren. Eine starke Zuwachs, der die Entwicklung des e-Commerce in Marokko bestätigt.
Durchgeführt in über 20 Ländern weltweit zeigt diese Umfrage zu e-Commerce, dass 93% der Teilnehmer weltweit bestätigen, online zu kaufen. Die teilnehmenden marokkanischen Personen klassifizieren dabei die Kategorien "Reisen", "Mode" und "IT und Handy" als die beliebtesten Einkäufe in Online-Shops. ''Der Zugang zum Internet steigt rapide an. Bereits jetzt sind 65% der marokkanischen Bevölkerung online und Marokko geht in Richtung digitales Zeitalter'', so Anas Touzani, kaufmännischer Leiter für die Maghreb-Region bei Nielsen.