Casablanca: Neue Polizeieinheit zur Überwachung der Sauberkeit der Straßen

31.07.14

Petra Bosse/pixelio.de; www.pixelio.de

In den kommenden Wochen sollen in Casablanca Polizeieinheiten eingesetzt werden, die die Überwachung der Sauberkeit der Straßen gewährleisten sollen. Ihre Hauptaufgabe soll zunächst in der Sensibilisierung der Bürger liegen. Sollten schwerere Verstöße vorliegen, kann eine Strafe zwischen 500 und 10.000 DH erhoben werden. Basis dieser neuen Initiative ist das Abfallgesetz, das auf das Jahr 2000 zurückgeht. In jedem der 16 Arrondissements von Casablanca werden zu diesem Zwecke zwei oder drei Polizeibrigaden (à 4 Personen) eingesetzt werden.