Attijariwafa Bank investiert in Elfenbeinküste - Sukuk Anleihen

31.10.16 Global News

Bild: Pixabay

Die marokkanische Bankengruppe Attijariwafa bekräftigte am Mittwoch in Abidjan ihre Bereitschaft, den ivorischen Finanzsektor effektiv zu Unterstützen und somit die wirtschaftliche Entwicklung dieses Landes zu beschleunigen. Diese Erklärung erfolgte anlässlich eines Arbeitstreffens einer Delegation der Bankengruppe mit dem ivorischen Minister für Wirtschaft und Finanzen, Adama Koné.

Neben den klassischen Themen der Staatsschulden, wird die Strategie der AttijariWafa Bank sein, das Land bei der Entwicklung der Sukuk Anleihen und der Fremdwährungsschulden, zu unterstützen. Die Elfenbeinküste hat sich bis 2020 zum Ziel gesetzt, ein Schwellenland zu werden.

Die Gruppe plant die Elfenbeinküste bei der Finanzierung der Investitionen in den Bereichen Infrastruktur, der Umsetzung des nationalen Entwicklungsplans (NEP) zu unterstützen.