ANPME präsentiert Roadmap: Fünf Geschäftsbereiche für das Jahr 2020 ausgerichtet

17.02.15 AHK Marokko - News-Hauptkategorie, Global News, Global AHK News, Global DEint News

Das Jahr 2014 war eine Phase der Konsolidierung der Erfahrung der marokkanischen Agentur zur Förderung von Kleinen und Mittleren Unternehmen (ANPME) zur Einführung von Programmen zur Unterstützung von Unternehmen. Jetzt wurde ein neuer Fünf-Jahres-Fahrplan erstellt.

Die Behörde, die vor kurzem ihre Jahresversammlung unter Vorsitz des marokkanischen Ministers für Industrie, Handel, Investitionen und der digitalen Wirtschaft, Moulay Hafid Elalamy, abhielt, betonte dabei besonders die neue Roadmap 2020: dabei bestimmen drei große Herausforderungen im Zeitraum 2015-2020 die Aktivitäten.

Die Schaffung nachhaltiger Arbeitsplätze, die Entwicklung funktionierender Ökosysteme und die Förderung eines günstigen Umfelds für unternehmerische Initiativen seien die Hauptziele für die nächsten fünf Jahre. "Diese Roadmap ist in fünf Programmen für fünf Geschäftsfelder geschaffen worden, nämlich für Selbstständige, KMUs, Kleinstunternehmen, Unternehmen aus dem Bereich Umwelt und Unternehmen mit hohem Wachstumspotenzial", so ANPME. 

Auch wurden bei der Sitzung die Ergebnisse des Jahres 2014 vorgestellt. Die Ergebnisse sind zufriedenstellend. Das Jahr 2014 war eine Phase der Konsolidierung der Erfahrung der Agentur und der Einführung von Programmen zur Unterstützung von Unternehmen. Die Agentur stellt fest, dass die Anzahl der begünstigten Unternehmen der Programme mit einem Gesamtbudget in Höhe 45 Millionen Euro von ANPME gestiegen ist: 34 % Unternehmen mehr im Vergleich zu 2013 profitierten dabei von den Förderprogrammen. 86 % davon waren Kleinstunternehmen.