Ab sofort auch in Marokko: Flüssigkeiten im Handgepäck verboten

02.12.13 AHK Marokko - News-Hauptkategorie, Global News, Global AHK News, Global DEint News

birgitH / pixelio.de

Seit dem 15. November 2013 sind nun auch in Marokko alle Arten von Flüssigkeiten, Gelen, Cremes oder Sprays mit Inhalt von mehr als 100 Milliliter im Handgepäck verboten.

Dies gelte an allen marokkanischen Flughäfen. Diese neue Bestimmung wurde kürzlich vom Verkehrsministerium erlassen. Die Flüssigkeiten dürfen demnach wie in der EU nicht mehr als 100 ml Inhalt haben und müssen in einem wiederverschließbaren transparenten Plastikbeutel mitgebracht werden.