500.000 Arbeitsplätze in Marokko im Bereich der Erneuerbare Energien erwartet

06.01.17 Global News

Bild: Pixabay

Laut einer Studie des Mittelmeer-Forums der Institute für Wirtschaftswissenschaften (FEMISE) hat Marokko das Potenzial zu bis zum Jahr 2040 insgesamt 500.000 Arbeitsplätze im Bereich der erneuerbaren Energien zu schaffen.
Die Schaffung dieser neuen Arbeitsplätze werden durch das Interesse und die zunehmenden Investitionen in diesem Bereich getragen, so FEMISE und bestätigte auch, dass angesichts der zunehmenden Probleme des Landes mit dem Rückgang der Wasserressourcen die Weiterentwicklung der erneuerbaren Energien große Chancen bieten.

Marokko hat sich verpflichtet in den kommenden 15 Jahren 30 Milliarden US-$ in die Entwicklung von erneuerbaren Energien zu investieren. Dies ermöglicht es dem Land in diesem Zeitraum den Anteil dieser Art von Energie auf 52% im nationalen Energiemix zu erhöhen.