15% Anstieg der ausländischen Investitionen in marokkanische börsennotierte Aktien in 2010

14.07.11 AHK Marokko - News-Hauptkategorie, Global News, Global AHK News, Global DEint News

Dies ist vor allem auf die steigenden Preise der Wertpapiere , wie von Marokko Telecom, Lafarge Cement und Ciments Marokko, zurückzuführen. Die Höhe der ausländischen Investitionen in börsennotierte Aktien erhöhte sich von 145,1 Milliarden Dirham (14 Mrd. €) in 2009 auf 167 Mrd. Dirhams (fast 17 Mrd. €) Dirham in 2010.

Eine Analyse nach Nationalitäten zeigt, dass der Anteil der französischen juristische Personen, obwohl leicht rückläufig im Jahr 2009, die ausländischen Investitionen in 2010 mit 77,8 % dominierten.

Der Großteil der ausländischen Investitionen läuft in börsennotierte Aktien in Form von strategischen Beteiligungen, auf die 90,4 % der ausländischen Investitionen im Jahr 2010 entfielen.