IndUStrIelle entwIcKlUng déVeloppeMent industriel Bilatéral 29 janvier 2015 Pixabay Erneut auf die politische Agenda gerufen wurde die Strategie im Jahr 2009 durch die Ausarbeitung des Pacte Nationale pour l Emergence Industrielle Durch die Politik anvisiert ist die Steigerung des BIP durch den Industriesektor um 1 6 Zudem soll das Handelsdefizit durch die Steigerung der Exporte verringert und 500 000 neue Arbeitsplätze im Industriesektor geschaffen werden Im Zeitraum von 2005 bis 2008 konnten durch Regierungspläne ca 20 000 Arbeitsplätze gewonnen werden Luftfahrt und raumflugkörper Weltweit starke Wachstumsraten Neue Markterschließung für Marokko Stärkung der Konkurrenzfähigkeit der Zulieferer Seit 2005 Umsatz von 100 Millionen EURo ca 2 200 Angestellte Bestehendes Potential in Marokko im Bereich Produktion Service Ingenieure und Instandhaltung Seit 2002 Investitionen in Höhe von 2 7 Milliarden DH Heutzutage mehr als 60 Unternehmen in Marokko tätig mehr als 70 existieren seit weniger als 5 Jahren Diese Unternehmen haben 2008 mehr als 6 6 Milliarden DH Umsatz erreicht Geschätztes Potential von 4 Milliarden DH am BIP und ca 15 000 neue Arbeitsplätze Durch die Ausarbeitung der Strategie zur industriellen Entwicklung soll die Wettbewerbsfähigkeit des Landes bis zum Jahr 2015 durch den Ausbau der Wettbewerbs und Standortvorteile verbessert werden Um das Wirtschaftswachstum langfristig zu gewährleisten stehen folgende Bereiche im Fokus des Programms Offshoring Automobil Luftfahrt Elektronik Nahrungsmittelindustrie sowie die Textil und Lederindustrie Im Bereich Offshoring ist beispielsweise die Errichtung von Industrieparks vorgesehen von denen einige bereits in der Umgebung von Tanger errichtet wurden Weitere sollen in der Nähe von großen Ballungsgebieten wie Casablanca und Rabat entstehen Für die beiden vorgesehenen Gebiete Casanearshore und Rabat Technopolis gab es bisher starke Interessensbekundungen seitens der Unternehmen Der Offshoring Bereich birgt ein Potential von ca 100 000 Arbeitsplätzen bis 2015 und ist der bisher am weitesten fortgeschrittene Teil des Programms zur industriellen Entwicklung Elektronik Zwei verschiedene Branchen Elektronik für die Öffentlichkeit Oberleitungen etc und Spezialelektronik für die Industrie Medizin etc Der Bereich der Spezialelektronik ist in Marokko noch ausbaufähig 2008 gab es ca 30 Unternehmen Weiterentwicklung hätte einen Einfluss auf die Industrialisierung des Landes Stärkung der Zulieferer Geschätztes Wachstum beläuft sich auf ca 2 5 Milliarden DH des BIP Schaffung von ca 9 000 neuen Arbeitsplätzen bis 2015 Pixabay

Vorschau Bilatéral N° 56, Mai 2015 Seite 29
Hinweis: Dies ist eine maschinenlesbare No-Flash Ansicht.
Klicken Sie hier um zur Online-Version zu gelangen.